Blickpunkt - Willkommen auf der Seite der Selbshilfegruppe Blickpunkt Karlsruhe

Layout:

07.06.2016 - Blickpunkt in Kooperation mit KIT

Bereits das Dritte Mal in Folge beteiligte sich die Selbsthilfegruppe Blickpunkt mit einem Angebot an der Projektwoche „Serve the City“, welches vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) veranstaltet wurde. In der ersten Juniwoche fanden 40 Projekte statt, die Studierende begleiten können. Das Angebot von Blickpunkt war eine Führung beim „Landwirtschaftlichen Technologiezentrum“ (LTZ) Augustenberg. Es trafen sich fünf Mitglieder der Selbsthilfegruppe sowie fünf Studierende an der Endhaltestelle in Durlach. Von dort aus ging die Gruppe zu Fuß zum LTZ Augustenberg. Die Gruppe wurde vom Betriebsleiter empfangen und herzlich begrüßt. Da es sommerliche Temperaturen gab waren die vorbereiteten Säfte wie beispielsweise Apfel- und Birnensaft aus eigener Erzeugung eine willkommene Erfrischung. Auch das SWR Fernsehen war anwesend um über die Führung zu filmen und zu berichten. Nach der kühlen Erfrischung gab es eine kurze Einführung über das LTZ vom Betriebsleiter. Anschließend folgte die Führung. Zunächst wurden einige Tunnel besichtigt, welche unterschiedliche Beerenarten wie z. B. Brombeeren ohne Dornen, Heidelbeeren und Erdbeeren mittels durch das Tasten entdeckt werden konnten. Die Tunnel waren durch Netze an den Seiten und auch oberhalb geschützt. Sie sind als Versuchsobjekte angelegt, um heraus zu finden, wie Schädlinge ohne Chemiekeule von den Früchten abgehalten werden können. Da die Besichtigung in den Tunneln eine schweißtreibende Angelegenheit war wurde eine Pause im Schatten eingelegt. Danach ging es zu den Bäumen. Dabei hatte die Gruppe vielfältige Möglichkeiten unterschiedliche Obstsorten anhand der Blüten und Blätter zu riechen und zu tasten und dadurch die entsprechende Frucht zu erraten. Es gab die Acerolafrucht, Feigen, Kiwi, Aprikosen und Apfelsorten. Besonders interessant war der Tulpenbaum, deren Blütenblätter der Tulpe sehr ähnlich sind. Nach der Führung bedankte sich die Gruppe beim Betriebsleiter für die informative und eindrucksvolle Begleitung durch das weitläufige Gelände. Die Gruppe steuerte zu Fuß den Rückweg an. Am Abend konnten sie in der Landesschau Aktuell (SWR Fernsehen – Das Dritte) einen kurzen Bericht über den Ausflug beim LTZ und weiteren Projekten von „Serve the City“ ansehen.


Zur Startseite | Zur vorigen Seite | Zum Seitenanfang