Blickpunkt - Willkommen auf der Seite der Selbshilfegruppe Blickpunkt Karlsruhe

Layout:

Gleich in drei Schulklassen des zweiten Schuljahres wurde das Thema "Sinne" behandelt, bei dem natürlich auch das Auge durch genommen wurde. Schon bald stellte sich in den Schulklassen die Frage, wie es denn sei, wenn man nicht sehen kann?

Um eine Antwort auf diese wichtige Frage zu erhalten wurde ein blinder Gast eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich ihre Fragen aufgeschrieben und warteten gespannt und ungeduldig auf den blinden Besuch. Der blinde Gast erzählte über den Blindenlangstock und führte ihn den Schülern vor.

Sehr interessant fanden die Schulklassen auch die Blindenampeln, den Blindenführhund, sowie die sprechenden Uhren und das große Blindenschriftbuch. Der blinde Gast bemühte sich sehr alle Fragen zufriedenstellend zu beantworten.

Am Ende des Unterrichts erhielten alle Schüler ein Comic mit dem Titel "Ein Tag mit Herrn Weißstock", sowie ein Blindenschrift-ABC. Somit können die drei Schulklassen in der nächsten Schulstunde versuchen ihren Namen selbst in Blindenschrift zu schreiben. Der blinde Besuch war ein gern gesehener Gast und wird bei Bedarf auch gerne wieder die Eichendorfschule besuchen.


Zur Startseite | Zur vorigen Seite | Zum Seitenanfang